Startseite > CorporatePresseberichte > 1WorldSync und LANSA vereinbaren globale Partnerschaft

1WorldSync und LANSA vereinbaren globale Partnerschaft

Produktdaten: Komplett-Lösungen von den Branchenführern

(Köln/LAWRENCEVILLE, N.J. US, 06.03.2014) — 1WorldSync, das marktführende weltweite Netzwerk für Produktdaten-Management, und LANSA, der Branchenführer für Software zur Geschäftsprozessintegration und Datensynchronisierung, haben den Ausbau ihrer weltweiten Zusammenarbeit beschlossen. Die Kunden beider Unternehmen profitieren damit künftig von kompletten Rundum-Lösungen für das Management und die Distribution ihrer Produktinformationen.

Die Ausweitung des Multichannel-Handels einschließlich mobiler Endgeräte und sozialer Netzwerke hat den Bedarf an vernetzten, vertrauenswürdigen Produktdaten exponentiell erhöht. Die Kunden erwarten heutzutage eine umfassende, vollkommen integrierte Lösung für die Erstellung und Verwaltung von Artikeldaten. Die besondere Stärke von 1WorldSync liegt seit jeher darin, verlässliche Daten, leistungsfähige Technologien und professionelle Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, mit denen die Kunden ihre Produktinformationen mit ihren Handelspartnern austauschen können. Der Schwerpunkt von LANSA liegt auf Lösungen "behind-the-firewall" zur Erstellung, Anreicherung, Aggregation, Verwaltung und Verteilung von Produktdaten.

1WorldSync und LANSA arbeiten bereits seit 2001 zusammen und haben eine Vielzahl gemeinsamer Kundenprojekte erfolgreich abgeschlossen, bei denen die Artikelverwaltung durch die Entwicklung innovativer Konzepte und den Einsatz moderner Technologien vereinfacht wurde. Die jetzt beschlossene Ausweitung der Zusammenarbeit wird dazu beitragen, dass die gemeinsamen Kunden beider Unternehmen ihre Produktinformationen künftig noch effizienter managen sowie jederzeit rechtzeitig und korrekt zur Verfügung stellen können.

Nihat Arkan, CEO von 1WorldSync: "Die veränderten Kundenerwartungen erfordern es, künftig weit mehr Produkteigenschaften zu verwalten und zu kontrollieren, als bisher. Für die Hersteller sowie für den Groß- und Einzelhandel ist dies Chance und Herausforderung zugleich. Einerseits können sie Marktanteile hinzugewinnen, indem sie ihren Kunden einen komfortablen Zugriff auf die gewünschten Informationen ermöglichen; andererseits müssen sie dazu eine enorme Menge an Informationen managen. Dank unserer weltweiten Partnerschaft mit LANSA erhalten unsere Kunden eine vollständig integrierte Lösung für das Artikelmanagement, die die Verwaltung dieser geschäftsentscheidenden Daten künftig noch leistungsfähiger macht."

Martin Fincham, CEO von LANSA: "Wir stärken unsere langjährige Partnerschaft mit 1Worldsync, um unseren gemeinsamen Kunden noch umfassendere Rundumlösungen für das B2B- und B2C-Datenmanagement bieten zu können. Wir werden unsere gemeinsamen Entwicklungs-, Vertriebs-, Marketing- und Service-Anstrengungen weiter ausbauen und die erste globale Ideenschmiede für Lösungen auf dem Gebiet des Product Information Management (PIM) innerhalb der GS1 Community schaffen."

Als ein führendes, weltweit tätiges Unternehmen der Gesundheitsindustrie sowie langjähriger Kunde von 1WorldSync und LANSA, hat Abbott Laboratories, Inc. großen Nutzen aus der Partnerschaft gezogen: Die GTIN-Anforderungen, welche in dem Projekt „GTIN-Sunrise“ im Jahr 2012 definiert worden sind, wurden von Abbott erfüllt, und die Verwaltung der Produktinformationen im GDSN Standard eingeführt. Daneben wurde im Zuge der Verwaltung erweiterter Produktinformationen mit der Integration der von der amerikanischen Behörde für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit (FDA) vorgegebenen Anforderungen hinsichtlich der Unique Device Identification (UDI) begonnen.

Auf dem Weg zu gemeinsamen Industrie-Standards werden 1WorldSync und LANSA eine PIM-Komplettlösung mit Echtzeit-Integration bereitstellen, die dem Kunden eine hoch konfigurierbare Lösung für das Management und die Synchronisation seiner Produktdaten bietet.

Intensivieren die Zusammenarbeit ihrer Unternehmen: Nihat Arkan, CEO von 1WorldSync, (rechts) und Martin Fincham, CEO von LANSA
Intensivieren die Zusammenarbeit ihrer Unternehmen: Nihat Arkan, CEO von 1WorldSync, (rechts) und Martin Fincham, CEO von LANSA

1WorldSync Logo
Über 1WorldSync

Mit über 15.000 Kunden aus mehr als 50 Ländern ist 1WorldSync das führende Unternehmen für globales Produktdatenmanagement und für Datenpoollösungen, die für das Global Data Synchronization Network™ (GDSN®) zertifiziert sind. Mit den Produkten und Services von 1WorldSync können Unternehmen verlässliche Produktinformationen untereinander und mit Konsumenten teilen und damit den Handel und die Zufriedenheit aller Beteiligten steigern – weltweit. 1WorldSync ist ein Teil der GS1®, die globale Standards für die Identifikation, die Erfassung und den Austausch von Produktinformationen entwickelt. Weitere Informationen über 1WorldSync: www.1worldsync.com.