Startseite > Produkte > LANSA Data Sync Direct

LANSA Data Sync Direct

Datensynchronisation ist der Schlüssel zur Effizienz in der Lieferketten

LANSA Data Sync Direct ist eine cross-platform Product Information Management Lösung mit vier Schlüsselkomponenten
LANSA Data Sync Direct ist eine cross-
platform Product Information Management
Lösung mit vier Schlüsselkomponenten

Unternehmen mit der schlanksten Lieferkette und den effizientesten Instrumenten und schaffen sich so signifikante Wettbewerbsvorteile und Marktanteile. Damit das passiert, benötigen Lieferanten und Handel eine effizientere Art und Weise der Kommunikation durch Collaborative Electronic Commerce. Das wird mit Global Data Synchronization (GDS) erreicht – eine weltweite Initiative zur Vermeidung von Ungenauigkeiten bei dem Austausch von Produktdaten zwischen Handelspartnern.

Die physische Implementation der Global Data Synchronization, das Global Data Synchronization Network (GDSN), ermöglicht landesspezifische Datenpools – so wie 1WorldSync – zur Registrierung der Global Trade Identification Number (GTIN) Information im GS1 Global Registry™. Einmal registriert, können die GTIN Daten weltweit allen Handelspartnern bekannt gemacht werden, die sich an einem zertifizierten GDSN Datenpool angemeldet haben.

LANSA Data Sync Direct ist eine Product Information Management Lösung, welche die Vision des GDSN. Es macht es sehr einfach, Produktinformationen zu managen und dabei die Anforderungen an Global Data Synchronization (GDS) und Datenqualität zu erfüllen. Dabei deckt Data Sync Direct die Integration und Automation jedes Schrittes des gesamten Prozesses, ab der Entstehung des Produktes im Product Lifecycle Management (PLM) System bis zum Produktauftritt im Katalog oder auf einer Internetseite, ab.

Lernen Sie hier mehr über Product Information Management mit Data Sync Direct

Mehrwert durch GDSN

Erleichtert GDSN die Synchronisation von Produktdaten zwischen Quelle und den empfangenden Handelspartnern, reduziert die Zahl ungenauer Daten zum Händler, was andernfalls zu verlängerten Lagerzeiten, zu Verzögerungen bei der Markteinführung und kostspieligen Nachlässen führen würde. GDSN stellt sicher, dass sich alle subskribierten Handelspartner mit dem Standard entsprechende Daten synchronisieren.

LANSA hat eine überzeugende Lösung

Um eine globale Datensynchronisation für Supply-Side Handelspartner zu implementieren, müssen Produktdaten Ihres Geschäftszweiges extrahiert und mittels XMLNachrichten an Ihren Datenpool gesendet werden. Das kann für Lieferanten, die mit internet-basierten B2B Transaktionen in Zusammenhang mit Ihrem Geschäftszweig oder ERP System nicht vertraut sind, eine gewaltige Aufgabe sein.

Data Sync Direct die Unsicherheit im Umgang mit den Händleranforderungen in Bezug auf den Datenaustausch mittels GDSN beseitigt. Einfache Nachrichtenumsetzter kümmern sich lediglich um den Transport, integrieren sich aber nicht in Unternehmensanwendungen oder in den Prozessablauf. Data Sync Direct ist eine schlüsselfertige Lösung, die auf einem Server Ihrer Wahl installiert und mit Ihrer SPOT oder dem Artikelstamm (eine typische ERP Komponente) integriert ist. Synchronisationsnachrichten werden, ohne die Beteiligung von Drittfirmen, direkt per AS2-Protokoll an den Datenpool gesendet. Sie sind Eigentümer der Software und können, ohne dass Transaktionskosten, die bei rittfirmen anfallen würden, Ihre Daten übertragen.

Erfüllung verschiedener Bedürfnisse mit flexiblen Optionen

Steuern Sie Ihre GDSN Prozesse spielend leicht mit integriertem Workflow und einer leicht zu handhabenden Browser-Schnittstelle.
Steuern Sie Ihre GDSN Prozesse spielend
leicht mit integriertem Workflow und
einer leicht zu handhabenden
Browser-Schnittstelle.

Für Firmen mit nur wenigen GTINs gibt es eine preiswerte Hosted-Option, die die gleiche Browserschnittstelle verwendet. Vielleicht möchten größere Unternehmen zunächst geringe Mengen an GTINs nutzen und ihre Daten bei LANSA hosten, bis sie zur Integration in ihre Systeme bereit sind. LANSA bietet einen einfachen Migrationsweg, weil die Lösung die gleiche ist.

Integration mit Ihren ERP Systemen

Data Sync Direct ermöglicht Lieferanten Artikelinformationen, die bereits im bestehenden ERP System gespeichert sind, abzurufen und versendet sie sicher zu deren Datenpool. Keine zusätzliche Software oder Outsourcing-Dienstleistungen erden benötigt. Data Sync Direct kann auf Ihrem Produktionsserver installiert werden und mit Ihren vorhandenen Artikeldefinitionen integriert werden, um einen‚ Single-Pointof-Truth (SPOT) zu haben. Data Sync Direct kann ebenso auf einem Appliance Server geliefert werden, vorinstalliert, konfiguriert und einsatzbereit. Wenn Sie Ihr ERP System nicht als SPOT verwenden wollen, oder wenn Ihr ERP System nicht die Attribute für alle GDSN Daten beinhalten, bietet LANSA die benötigten Dateien, die Wartung und die Arbeitsabläufe. Sie können Ihre Dateien, Data Sync Direct Dateien oder eine Kombination von beidem verwenden.

Hosted Solution

Data Sync Direct Hosted ist eine durchgehende Lösung, darauf abgestimmt, Sie schnell mit der von Ihnen geforderten Funktionalität zu verbinden. Die Hosted-Lösung stellt die für Lieferanten aktuellste zertifizierte Funktionalität bereit, und dass zu einer Preisstruktur, die Ihrem Budget gerecht wird. Es ist die ideale Lösung für Sie, wenn nur eine egrenzte Anzahl an Produktdaten zu synchronisieren sind. Sind Sie für diese vollständig ntegrierte Lösung bereit, besteht keine Notwenigkeit Ihre Mitarbeiter zu schulen.

Warum LANSA

  • Nichts ist wichtiger als Erfahrung in der Industrie und Fachwissen. LANSA ist seit Gründung eines der führenden Unternehmen in der Initiative Daten Synchronisierung mit maßgeblichen Implementationen in allen Industriesparten, einschließlich Getränkeindustrie (ABI), DYI, Konsumgüter (CPG), Hersteller von Handelsmarken, Konsumgüter des täglichen Bedarfs (FMCG) mit direkter Filialanlieferung (DSD) Gesundheitsbereich und Foodservice.
     
  • LANSA ist von 1WorldSync und weiteren GDSN Datenpools zertifiziert, sowohl für Supply-Side als auch Demand-Side Transaktionen für Lieferanten, den Großhandel und Endverkäufer.
     
  • LANSA hat umfassende Erfahrungen in der Integration mit wichtigen ERP Systemen (einschließlich SAP, JD Edwards, BPCS, Aldata, Retek und vielen anderen). Darstellungen einiger dieser Installationen finden Sie unter www.lansa.com/pim/casestudies.htm
     
  • Heute, in einer globalisierten Wirtschaft, haben viele Unternehmen weltweit verteilte Niederlassungen. Das erfordert die Unterstützung vieler Sprachen. Data Sync Direct besitzt viele Möglichkeiten zur Unterstützung von Mitarbeitern in ihrer Muttersprache.
     
  • LANSA unterstützt die Synchronisation mit mehreren Datenpools, einschließlich der am meistens verwendeten Datenpools und Zielen, wie 1WorldSync (USA, Frankreich, Die Niederlande, Großbritannien) und CABASnet (Lateinamerika).
     
  • Zur Unterstützung verschiedener Produktlinien setzen diverse Unternehmen oft mehrere ERP Systeme in unterschiedlichem Hardware- und Datenbankumgebungen ein. Data Sync Direct erlaubt in einer Installation eine Gesamtsicht über alle Plattformen und mehreren ERP Systemen.
     
  • Anwendern werden alle Möglichkeiten des Produkt Information Managements (PIM) zur Verfügung gestellt und die Nutzung wird bereits im Unternehmen bestehende Produktdaten unterstützt.
     
  • Das Product Lifecycle Management kann Fragen aufwerfen hinsichtlich Status und Abnahme für spezifische Produkte oder Kategorien. LANSA beinhaltet eine ausgeklügelte Workflow Lösung zur Produktdaten-Synchronisation, um diesen Prozess komplett über die gesamten Produktlebenszyklus zu steuern.
     
  • LANSA ist führend mit seiner Software für die Datensynchronisation, wie an der Mitarbeit in Standard-Komitees, Betaprogrammen, die die ersten zertifizierten Lösungen für Marktführer bereitstellte, Veröffentlichungen und Präsentationen auf einigen der größten Industrie-Events zu erkennen ist.
     
  • LANSA war das erste Unternehmen, das für das neueste Software-Release von 1WorldSync zertifiziert wurde und das erste Unternehmen, das für Price Synchronization for Retailers von 1WorldSync zertifiziert ist.
     
  • Data Sync Direct schließt eine spezielle Funktionalität für die Großhandelsdistribution und -vermittlung ein, in der Einsicht, dass viele Firmen als GDSN Teilnehmer sowohl auf der Supply-Side als auch der Demand-Side agieren. LANSA hat sehr viel Erfahrung mit Implementationen für die Großhandelsdistribution, die wichtige Funktionalitäten in das Produkt für diese Anwender integriert.

Akkreditierungen und Zertifizierungen

LANSA ist ein zertifizierter Lösungsanbieter mit zahlreichen Datenpools weltweit wie 1WorldSync (SA2 Worldsync und 1SYNC), GS1 UK TrueSource Premium, GS1-DAS, etc. und kann Sie mit Dienstleistungen bei Implementierung unterstützen, um Ihre Anforderungen beim Einstieg in GDSN zu erfüllen. Lernen Sie hier mehr...

1WorldSyncGS1 USGS1 US HealthcareGS1 US FoodserviceGS1 UK Solution PartnerGS1 Netherlands Solution ProviderGS1 GermanyGS1 UK Certified SolutionTrueSource PremiumGS1 NetherlandsGS1 South AfricaGS1 AustraliaGS1 German Solution PartnerOracle Gold PartnerLawson Product PartnerQAD

Eigenschaften:

Unterstützt verschiedene Implementierungsszenarien

  • Gesamte Lösung kann sich auf Ihrem produktiven Windows Server befinden (agiert zugleich als Anwendungs- und Datenbankserver)
  • Windows Anwendungsserver arbeitet mit jeder JDBCkonformen Datenbank auf anderen Plattformen (UNIX, Linux, Mainframe, etc.) zusammen
  • LANSA-eigene Server als SaaS Deployment

Direkte Integration mit Ihrer Item-of-Record Datenbank

  • Nutzen Sie vorhandene Artikelinformationen, wo immer die sich befinden — keine Datenreplikation
  • LANSA erweitert Ihre Item-of-Record um zusätzliche GTIN Attribute zu unterstützen, die der GDSN Standard erfordert — keine Änderung der Dateistruktur notwendig
  • Integriertes Mapping für gängige ERP-Pakete und -Releases

GDSN XML Standards konform

  • Unterstützt alle verfügbaren Klassenerweiterungen, wie auch Attribute Value Pairs (AVP)

Zentralisierter Browserbasierte GTIN Manager

  • Ermöglicht die Pflege von GTIN Attributen, sowie das Verschicken von Nachrichten auf den Datenpool vom Browser aus
  • Unterstützt den gesamten GTIN Zyklus — Registrierung, Veröffentlichungen /Anzeigen, Verbesserungen, etc.
  • Klont GTINs (same-as-except) zur Zeitersparnis
  • Vollständige Unterstützung des GTIN Containment durch Verbindung verschiedener Verpackungsebenen (z.B: einzeln –> Kiste –> Pallette)
  • Bereitstellung von Transaktionen für zukünftiges Batch Posting

Einfache Handhabung der Browserbasierte Administration

  • Steuerung vielfältiger Benutzer- und Zugriffsrechte durch rollenbasierte Berechtigungen
  • Benutzer können bei der Autorisierung interner und externer GLNs eingeschränkt werden
  • Artikelkategorien – Aufbau und Aktivierung von standardgemäßen Kategorien, die für Ihre Artikel passend sind

Umfangreiche Protokollfunktionen

  • Jede Transaktion zum Datenpool wird zusammen mit der XML Rückmeldung protokolliert
  • Alle zurückgeschickten Fehlermeldungen/Warnungen werden einfach durch GTIN oder GLN Abfragen ermittelt
  • Publikationsaktionen von Händlern werden automatisch zu Audit-Dateien hinzugefügt

Workflow Management

  • Ermöglicht einen gemeinsamen Ansatz, um gültige GTIN Datenattribute zu erheben
  • Benutzerdefinierte Arbeitsgruppen
  • Benutzer können bestimmte Einzelereignisse, die sie betreffen, subskribieren, wie z.B. die Synchronisation oder GTIN Wartung
  • Benutzer können geeignete Maßnahmen auf Grund der subskribierten Meldungen in ihren Arbeitslisten ergreifen

Datei-Upload

  • Ermöglicht das Hochladen von Kalkulationstabellen zum GTIN Manager

Online Hilfe ist für Ihre Geschäftsabläufe konfigurierbar

Dienstleistung zur Implementation sind Teil der schlüsselfertigen Einrichtung