Startseite > Produkte > IBM System i Modernisierung 

IBM System i Modernisierung

RAMP from LANSAModernisieren Sie Ihre System i Anwendungen schnell und zuverlässig

RAMP (Rapid Application Modernization Process) – ist der schnellste und zuverlässigste Weg Ihre kommerziellen System i (iSeries und AS/400) Anwendungen zu modernisieren.

Aber was sind die tatsächlichen Unterschiede zwischen einem modernen und einem so genannten Legacy- System? Gibt es irgendeinen echten Gewinn bei der Anwendungsmodernisierung und, wenn ja, steht Ihnen ein mühseliger Weg bevor und nur geringer Nutzen?

Legacy SystemModernes System
Kryptische, textbasierte BenutzeroberflächeIntuitive, grafische Benutzeroberfläche
Komplizierte, hierarchische BaumstrukturPoint-and-Click Navigation
Zu viele Schirme und zu vieles TastendrückenOne-Click Zugriff auf Daten
Isolierte Stand-Alone-AnwendungVolle Desktop- und Office-Integration
IT-Erfahrung notwendig, um Änderungen vorzunehmenBenutzerkonfigurierbare Berichte auf Anforderung
Spröde und umständlich zu ändernSchnell und komponentenbasiert für Wiederverwendung
Einschränkungen durch Gerätetyp, z.B. 5250 TerminalWindows / Web / Mobiltelefon / PDA
Kenntnisse und Lieferanten-Support nehmen abAktuelle Kenntnisse und allgemein unterstützt
Eingeschränkte InteroperabilitätOffene Standards wie Webdienste
An eine Server -und Datenbanktechnologie gebundenPlattformübergreifende, unabhängige Datenbank

Der RAMP Modernisierungspfad für System i Anwendungen

Um eine intuitive, grafische Benutzeroberfläche zu entwerfen, setzen Sie als erstes das LANSA Visual Application Framework ein. Das vermeidet Probleme durch inhärente Fehler Ihrer bestehenden Anwendung bei der Verwendung dieser als Ausgangsbasis. Dann statten Sie das Application Framework mit der Funktionalität Ihrer vorhandenen Anwendungen aus. Das reduziert das Risiko und verringert die Kosten, die mit der Anwendungsmodernisierung verbunden sind. Sie erreichen Ihre Ziele jedoch genauso schnell, wie mit Refacing- oder Code-Conversion-Werkzeugen. Als nächstes können Sie schrittweise Ihre dringenden Erweiterungen entwickeln und stufenweise Ihre Anwendung überarbeiten und optimieren.

Was können Sie mit RAMP tun?

  • Leichtes Einbinden von 5250 Bildschirmen in ein reiches GUI Framework: RAMP gibt Ihren kommerziellen Green-Screen Anwendungen eine microsoftartige Benutzeroberfläche, mit der viele Benutzer vertraut sind.
  • Hinzufügen neuer Funktionen: Erweitern Sie stufenweise die Anwendungsfunktionalität um E-Mail, Video, Voice, Webbrowser-Schnittstellen und Desktop-Integration, ohne Störung Ihres Betriebsablaufs und Ihrer Kunden.
  • Imageverbesserung von Anwendung/Plattform: Eine modernisierte Benutzeroberfläche in Verbindung mit der Leistung und Zuverlässigkeit der System i (iSeries und AS/400) Plattform kann das Image einer Anwendung gewaltig verbessern.
  • Behebt das Problem bei Navigation in der Legacy-Anwendung: Ersetzen Sie alte 5250 hierarchische Menüstrukturen – mit vielen versteckten Pfaden - durch eine grafische Point-and-Click Oberfläche.
  • Ein Werkzeug für die Entwicklung von Windows Rich-Client und Web-Anwendungen: Mit der LANSA Plattform können Sie Ihre Anwendung auf System i, Windows, Linux und mobilen Geräten einsetzen.

Modernisieren Sie Ihre Legacy-Anwendungen

Sie bestimmen den Level der Anwendungsmodernisierung. Sie bestimmen den Konsolidierungsgrad. Sie bestimmen die nützlichsten Verbesserungen Ihres Anwendungsportfolio. Sie können Teile Ihrer Anwendung webfähig machen, um ein Portal anzubieten, Webdienste zu nutzen und bereitzustellen oder neue Funktionalität zu liefern, alles innerhalb desselben Anwendungs-Framework, der Plattform für die unternehmensweite Anwendungsmodernisierung.

Unternehmen, die ihre zentralen Systeme mit traditionellen Werkzeugen neu entwickeln oder neue Standard-Lösungen einführen, müssen ihre überholten, ineffizienten Systeme während der Entwicklungs- oder Migrationszeit weiterhin nutzen. Häufig haben sich zum Zeitpunkt der Einführung - oft Jahre später - die Voraussetzungen und Anforderungen geändert und das neue System ist bereits veraltet. Das stufenweise Vorgehen mit RAMP zur Ablösung der Legacy Systeme senkt die Gefahr eines Misserfolgs, beschleunigt die Fertigstellung und ist immer synchron mit den sich ändernden Anforderungen.

Produktivität in Schwung bringen

Der RAMP Modernisierungsprozess erfordert keine Eingriffe in die bestehende Software, ist einfach anzuwenden und berücksichtigt die tatsächlichen Anforderungen der Kunden, die ihre Anwendungen ohne Störungen während des Geschäftsablauf modernisieren wollen. Durch die Integration mehrerer Softwaresysteme und Standardpakete in ein einziges Application-Framework können Sie die Produktivität der Nutzer signifikant steigern. Und es können neue Funktionalitäten schrittweise eingeführt werden, ohne dass der Geschäftsablauf beeinträchtigt wird. Die Anwendungen erhalten eine konsistente Bedieneroberfläche. Für den Einsatz von RAMP Anwendungen sind keine Veränderungen an den 5250 Applikationen, des i5/OS oder OS/400 Betriebssystems und Hardware-Upgrades erforderlich. Lesen Sie die RAMP Übersicht.