Startseite > Projekte >  Implementierung und Anpassung von CRM Lösungen

Implementierung und Anpassung von CRM Lösungen

Customer Relationship ManagementUmfangreiche Customer Relationship Management-Pakete scheitern häufig daran, dass der gewünschte oder oft versprochene ROI nicht generiert wird. In vielen Fällen scheiterten sie an fehlender Benutzerakzeptanz, weil die Kostennutzenanalyse häufig eine Steigerung der Umsätze durch weitgehende Ausschöpfung der Kundenprofile, des Closed-Loop-Marketing und andere Marketingtechniken voraussetzt, und von einer Ausnutzung der Up-Sell- und Cross-Sell-Möglichkeiten ausgeht. In Wirklichkeit können solche CRM Pakete allein durch das tatsächliche Endergebnis bei der betrieblich erreichten Effektivität selten gerechtfertigt werden.

LANSA CRM Softwarelösungen erfordern kein vollständiges Ersetzen der vorhandenen Software - warum sollte man bewährte Kundeninformationssysteme ersetzen? LANSA Lösungen integrieren sich in Ihre vorhandenen Systemen. Erhöhen so den Nutzwert und erweitern sie um wichtige Funktionalitäten. Diese Vorgehensweise kann ein neues CRM System zu einem Bruchteil der Kosten und in weniger als der Hälfte der Zeit im Vergleich zu etablierten CRM Paketen liefern. Viele LANSA Kunden haben CRM Systeme mit dieser Methodik erstellt und eingesetzt und haben direkt eine entsprechenden Rentabilität festgestellt.

Die Implementierung von LANSA CRM Systemen



Hayhurst Elias Dudek Inc.
Hayhurst Elias Dudek Inc. (HED), einer der größten, unabhängigen Versicherungsmakler in Kanada, hat sich seit 1982 auf die Versorgung besonderer und kosteneffizienter Versicherungen und Lösungen für das Risikomanagement für selbstständige Unternehmen spezialisiert. HED setzt eine Mischung aus LANSA und .NET Systemen, Webschnittstellen und Legacy RPG-Anwendungen ein, die auf mehreren Windows und System i-Servern laufen.HED verwendet LANSAs Webdienste und ein aus dem Visual LANSA Framework erstelltes CRM System, um diese heterogenen Lösungen zu integrieren und sich in Richtung einer SOA Umgebung weiter zu entwickeln.
Lesen Sie die HED Fallstudie auf Englisch


Wilson Bowden
Wilson Bowden plc, eines von Großbritanniens führenden Bauunternehmen und Bauträgern, hat ein integrierte end-to-end Customer Relationship Management (CRM) für Verkauf und Akquise implementiert. LANSA Integrator liefert Inhalte im XML-Format für eine Webpräsenz und übernimmt Daten im XML-Format von dort, um diese an ein LANSA-basiertes CRM System weiterzuleiten. Kunden, die dort eine entsprechende Anfrage stellen, können damit rechnen von einem Verkaufsberater innerhalb von 15 Minuten angerufen zu werden.
Lesen Sie die Wilson Bowden Fallstudie auf Englisch


The Federated Group
The Federated Group, in Mississauga, Ontario, Kanada, bietet eine komplettes Angebot an Zollabwicklungs- und Logistikdiensten in Nordamerika und weltweit. Federated verwendeten das Visual LANSA Framework, um ein Client Management System (CMS) zu liefern, das sich direkt in vorhandene System i Backend Systeme integriert. Das Windows Rich-Client System wird mit LANSAs Softwareverteilungssystem „just-in-time“ zu hunderten von Benutzern in mehr als 50 Orten verteilt. LANSA Client wird für Berichte und Analysen verwendet..
Lesen Sie die Federated Group Fallstudie auf Englisch

LANSA Lösungen für CRM

Visual LANSA ist das einzige Integrated Development Environment (IDE), die Sie benötigen werden. Sie können einfach Funktionalität zu Ihren vorhandenen Windows- oder System i- Kernanwendungen hinzufügen oder neue innovative Anwendungen, wie CRM, erstellen. Visual LANSA ist ein Entwicklungswerkzeug, das ganz auf eine Sache fokussiert ist: rasch hochwertige, kommerzielle Anwendungen zu schaffen. Aber es ist nicht einfach nur eine produktiverer IDE, sondern das Visual LANSAs plattformunabhängige Meta Data Repository und die high-level geschäftsorientierte 4GL, lassen Sie 5250-, Web- und Windows-Rich-Client Programme von einer Codebasis entwickeln.