Startseite > Projekte >  Automatisierung von Arbeitsabläufen und Geschäftsprozessen

Automatisierung von Arbeitsabläufen und Geschäftsprozessen

Automatisierung von Arbeitsabläufen und GeschäftsprozessenEin Unternehmen kann durch die Automatisierung manueller Geschäftsabläufe erhebliches Leistungspotential freisetzen. Man muss jedoch feststellen, dass heute in den Unternehmen immer noch viel zu viele Routinetätigkeiten manuell durchgeführt werden:

  • Erneute Dateneingabe aus einem System in ein anderes
  • Übertragung von Informationen auf Papier und Fax in Anwendungen
  • Extrahieren, transformieren und hochladen von Daten von einem System zum anderen
  • Schneiden, einfügen, drucken und versenden
  • Schreiben von Standard-E-Mails und -Briefen
  • Sendungsverfolgungen im Internet

Viele LANSA Kunden haben bereits LANSA Technologien eingesetzt, um ihre Ziele durch Prozessautomatisierung zu erreichen:

  • Optimierung der manuellen Geschäftsprozesse
  • Verbesserung der Anwendungsnavigation und der Arbeitsabläufe
  • Austausch des Batch-Processing durch Echtzeitkommunikation
  • Verbinden von Back-Office- und ERP-Systemen mit neuen Anwendungen wie CRM
  • Verknüpfung vorhandener Systeme mit Desktop-Anwendungen, einschließlich Microsoft Outlook und Excel
  • Austausch von Daten zwischen System i-, Windows- und Web-Anwendungen
  • Vernetzung von Anwendungen auf jeder Plattform via XML Web Dienste

LANSA Kunden, die Arbeitsablauf- und Prozessautomation implementiert haben




Enns Brothers
Enns Brothers, gegründet 1956 und in Manitoba, Kanada, ansässig, verkauft und wartet John Deere Landmaschinen und Quads (ATV) und Schneemobile von Bombardier. Durch den Einsatz von IntelliDealer und eServices, einer integrierten Lösung für Schwermaschinenhändler des LANSA Partners PFW Systems Coporations, hat Enns Brothers die Arbeitsabläufe optimiert und den Kundendienst verbessert, indem Techniker, Vorgesetzte und Kunden Online-Zugriff auf Informationen zu Betriebsmitteln und Werkstattaufträgen haben. Die Techniker verwenden Wireless-Laptops bei ihrer Arbeit.
Lesen Sie die Enns Brothers Fallstudie auf Englisch


Becton, Dickinson and Company
Becton, Dickinson and Company (BD) ist ein weltweit tätiges Medizintechnologie-Unternehmen und versorgt Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen, Biowissenschaftler, klinische Labors, die Industrie und die breite Öffentlichkeit. BD entwickelt, produziert und vertreibt medizinische Einmalartikel, Gerätesysteme und Reagenzien. BD verwendet LANSA Integrator und WebMethods um Echtzeit-Transaktionen zwischen dem europäischen Vertriebssystem, Handelplattformen von Drittanbietern und BDs eigener globaler eBusiness Plattform auszutauschen.
Lesen Sie die Becton Dickinson Fallstudie auf Englisch

PGI
PGI Nonwovens B.V. in den Niederlanden ist Teil der Polymer Group Inc., ein weltweiter Anbieter technischer Werkstoffe und einer der weltweit führenden Hersteller von Vliesstoffen für die Bereiche Medizin, Hygiene, Reinigung, Industrie und für spezielle Einsatzgebiete. PGI verwendete Visual LANSA zur Automatisierung von über 30 Fertigungsstraßen in seinen Verarbeitungs- und Produktionsstätten in Cuijk in den Niederlanden. Diese Anwendungen tauschen in Echtzeit Daten mit PGIs PRMS ERP System aus und betreiben Barcode-Scanner, Etikettendrucker und Industrieroboter zur Produktzählung und -verpackung und für das Aufbringen der Etiketten.
Lesen Sie die PGI Nonwovens Fallstudie auf Englisch

LANSA Lösungen für Arbeitsablauf- und Prozessautomation

LANSA Composer bringt das Leistungspotential der Business Process Integration (BPI) Technologie mit einer hochgradig visuellen Umgebung, so dass anstatt von Entwicklern vielmehr Designer und Business Analysten rasch Geschäftsprozesse automatisieren und integrieren können. LANSA Composer ist eine Entwurfs- und Ausführungsplattform zur Integration von Geschäftsvorgängen, die sowohl den Transport als auch die Transformation von Daten und im Besonderen eine maßgeschneiderte Geschäftsprozessverarbeitung einschließt.

RAMP from LANSA – der Rapid Application Modernization Process –- ist der schnellste und sicherste Weg Ihre vorhandene System i Anwendungen zu modernisieren und über das Web freizugeben. RAMP ist eine integrierte Lösung, die sowohl Ihre unmittelbaren als auch Ihre langfristigen Modernisierungsanforderungen ansprechen. Das Alleinstellungsmerkmal von RAMP ist, dass es ein Reengineering-Produkt ist, mit dem Sie rasch Ihre Anwendungen in ein grafisches Application Framework zusammenführen und danach schrittweise Ihre Legacy-Programme durch neue oder überarbeitete Bestandteile ersetzen können, in einem Zeitrahmen, der für Ihr Unternehmen sinnvoll ist.

LANSA Integrator nimmt dem LANSA- oder dem klassischen 3GL-Entwickler die Komplexität bei der Einführung von Webservices ab. Es stellt eine Reihe von Diensten für allgemeine eBusiness Integrationsaufgaben bereit, wie die Verarbeitung von XML und den Transport von Daten über allgemeine Protokolle wie FTP, HTTP oder durch E-Mail. LANSA Integrator wird auch für die Erstellung und das Lesen von gebräuchlichen Datei-Typen verwendet, wie zum Beispiel PDF, ZIP, CSV und Excel Arbeitsmappen.

Visual LANSA ist das einzige Integrated Development Environment (IDE), die Sie benötigen. Sie können einfach eBusiness Funktionalität zu Ihren vorhandenen Windows- oder System i-Kernanwendungen hinzufügen oder manuelle Prozesse automatisieren. Visual LANSA ist ein Entwicklungswerkzeug, das ganz auf eine Sache fokussiert ist: rasch hochwertige, kommerzielle Anwendungen zu schaffen. Aber es ist nicht einfach nur eine produktiverer IDE, sondern das plattformunabhängige Visual LANSA Meta Data Repository und die high-level geschäftsorientierte 4GL, lassen Sie 5250-, Web- und Windows-Rich-Client Programme von einer Codebasis entwickeln.