Startseite > Technologie >  Visual Framework

Visual Application Framework – Getting it right first time

Das Entwickeln visueller Anwendungen, die den heutigen Bedarf anspruchsvoller Endanwender decken, ist eine echte Herausforderung. Spezialisten erwarten, dass Anwendungen wie Microsoft Office aussehen und sich so verhalten, und die Besucher Ihrer Webseiten sind nur einen Mausklick von Ihren Mitbewerbern entfernt.

Programmierer mit Fachkenntnissen des klassischen System i (iSeries und AS/400) - zum Schreiben von prozeduralem RPG-Code oder der Erstellung eines 5250 Terminal Screen – können sich mit GUI Designkonzepten abmühen und liegen doch häufig mit ihren ersten Windows oder Webanwendung daneben. Das LANSA Visual Application Development Framework wird von Entwicklern verschiedener Anwendungsarten eingesetzt, um ein ‘get it right first time’ Ergebnis zu gewährleisten. Die daraus resultierenden Anwendungen sind heute bereits von Millionen Benutzern in der Welt in Gebrauch.

Warum das Application Development Framework von LANSA nutzen?

LANSAs Visual Application Development Framework Architektur bietet einen bewährten Entwicklungsstandard, um robuste Windows und Webanwendungen oder eine Kombination aus beiden zu kreieren.

Das LANSA Application Framework macht Entwickler so produktiv wie möglich, durch die Bereitstellung von Themenvorlagen für allgemeine kommerzielle Anwendungen. Das Framework unterstützt beim Prototyping, dem Design, dem Einsatz und den Wartungsphasen des Anwendungsentwicklungszyklus.

Vorteile des Prototyping

Beispiel eines Visual LANSA Framework BildschirmEntwickler sind gelegentlich unsicher, wie eine kommerzielle Anwendung aussehen sollte und wie sie den zu Grunde liegenden Code strukturieren sollen. Endnutzer sind notorisch schlecht bei der Definition ihrer Wünsche, wissen aber was sie wollen, wenn sie es sehen! Frameworks beenden das Rätselraten mit der Anwendung bewährter Standards. Prototypen können innerhalb von Minuten definiert werden, und der Designer kann, wenn es eine browser-basiert Anwendung ist, direkt einen Weblink der Anwendung per E-Mail an die Benutzer schicken, damit diese das Ergebnis direkt beurteilen und sofort einen Feedback liefern können.

Der Prototyp wird nicht weggeworfen, sondern Schritt für Schritt in die Endanwendung durch den Einsatz einer Snap-in-Architektur umgewandelt. Sie vervollständigen Ihre Anwendung, indem Sie die Teile des Prototyps durch echte Programme ersetzen, die Ihre reale Geschäftslogik widerspiegeln.

Code Assistenten erzeugen den größten Teil des erforderlichen Codes und eine sich stetig erweiternde Bibliothek von wiederverwendbaren Komponenten (Fast Parts) ermöglicht den Entwicklern rasch mächtige und funktional umfangreiche Benutzeroberflächen zu erstellen.

Flexible Einsatzoptionen

Ihre Framework-basierte Anwendung kann für erfahrene Benutzer auf dem Windows-Desktop eingesetzt werden oder als Webanwendung mit DHTML mit Windows-ähnlicher Funktionalität für den Zero Client Einsatz.
Sie können auch AJAX-Techniken verwenden, um optimale Webleistung mit einer Funktionalität ähnlich einem Windows-Client zu erreichen. Kein anderes Framework stellt solche Gleichwertigkeit zwischen Windows- und Web-Benutzeroberflächen ausgehend von derselben Codebasis zur Verfügung.

Erhöhen Sie die Produktivität der Entwickler und Benutzer

Das LANSA Visual Framework ist entworfen worden, um ein leicht zu verwendendes und intuitives Anwendungsframework bereitzustellen, das die systemnahe Funktionalität verbirgt, so dass dadurch die Entwicklerproduktivität gesteigert und eine kürzere Lernkurve erreicht wird. Auch die Wartung ist einfacher, weil die Anwendungen einem durchgängigen Design folgen und dadurch die Sourcecode leichter nachzuvollziehen und einfacher zu ändern ist.

Das Framework erzwingt für grafische Benutzeroberflächen (GUI) Designkonzepte, die den Microsoft Konventionen folgen, die den meisten Benutzern, ob im Betrieb oder Zuhause, vertraut sind. Dieses Konzept stellt einen Cockpit- oder Dashboard-Designstil zur Verfügung, der für den Benutzer alle Funktionen mit wenigen Mausklicks erreichbar macht.