LANSA Data Sync Direct

Datensynchronisation und Product Information Management

Der DQ Inspector ist eine App für die automatisierte Datenerfassung von Konsumgüterprodukten die für iPhone, iPad und iPad Mini entwickelt wurde. Es ist die erste App seiner Art und revolutioniert den Prozess der physischen Produktüberprüfung unter Einhaltung der Vorgaben des GS1 Data Quality Frameworks (DQF).

Diese Applikation für die automatisierte Datenerfassung eliminiert zahlreiche manuelle Arbeitsschritte bei der physischen Überprüfung von Produktinformationen bei Konsumgüterprodukten. Mit der Nutzung von drahtlosen Geräten, die sich direkt mit der mobilen App per Bluetooth verbinden, können Anwender physische Produktüberprüfungen durchführen und Abmessungen und Gewichte aufzeichnen ohne dass eine manuelle Datenerfassung erforderlich wird. Jedoch ist es bei Bedarf auch möglich, die App ohne per Bluetooth verbundene Geräte für die manuelle Datenerfassung zu nutzen.


Einführung DQ Inspector



Datenqualität ist eine der obersten Prioritäten für alle Organisationen innerhalb ihrer Lieferkette und die Nutzung von einwandfreien Daten entlang der gesamten Lieferkette bedeutet enorme Kostenvorteile im Gesamtprozess.

Die Auswirkungen schlechter Datenqualität

Weltweit wurden bereits zahlreiche Studien durch verschiedene GS1 Mitgliedsorganisation durchgeführt, welche aufgedeckt haben, dass sich schlechte Produktinformationen auf die gesamte Lieferkette auswirken. Die wichtigsten Auswirkungen die identifiziert wurden, waren unter anderem:

Einige der durchgeführten Studien sind untenstehend aufgeführt:

Die Notwendigkeit zur Überprüfung der Datenqualität

Im GS1 Data Quality Framework (DQF) gehört die Überprüfung der Datenqualität zu einem wesentlichen Bestandteil eines Datenqualitätsmanagementsystems (DQMS). Ziel dabei ist es, die Datenqualität zu optimieren, indem eine standardisierte Vorgehensweise zur physischen Überprüfung von Produktinformationen eingesetzt wird.

Der Überprüfungsprozess ist ein wichtiges Mittel um die Qualität der Informationen – unabhängig ob diese vom Händler oder Lieferanten stammen – neutral und zuverlässig feststellen zu können.

Reduzierung fehlerhafter Produktinformationen

Der DQ Inspector verringert das Auftreten fehlerhafter Produktinformationen durch die automatisierte Erfassung von Attributen. Die gesammelten Vergleichsergebnisse können für das Datenqualitäts-Reporting genutzt werden. Diese Ergebnisse können vom DQ Inspector in den LANSA DQ Reporter (verfügbar ab Ende 2013) übertragen oder in MS Excel importiert werden.

Im DQ Inspector können alle im DQF definierten, notwendigen Attribute erfasst werden.

Im DQ Inspector können alle im DQF definierten, notwendigen Attribute erfasst werden

Eine native iOS Application

Der DQ Inspector ist eine native iOS Application, die sowohl in einer vernetzen Umgebung als auch im Offline-Modus angewendet werden kann. Die App verfügt über ein integriertes Dateimanagement und Kommunikationssystem, die dem Anwender ermöglichen, Produktdatensätze in einer Vielzahl von Formaten, beispielsweise als Excel-Datei von einem Server oder aus einem Email-Anhang zu importieren. Der Anwender kann damit die Überprüfung auf der Basis der bereits vorhandenen Produktdatensätze durchführen und anschließend die Ergebnisdateien auf demselben Weg zurückgeben.

Die Produktdatensätze können nun an ein Product Information Management (PIM) oder Business Intelligence (BI) System weitergeleitet werden, um Workflow-Aktivitäten zu initiieren und Datenqualitäts-Reports gemäß der GS1 Standards und den Regeln des GS1 Data Quality Frameworks zu generieren.

Der DQ Inspector ist eine native iOS Application

Wie funktioniert die App?

Auf der Basis des LANSA Grundsatzes – Advanced Software Made Simple – wurde diese App so intuitiv wie möglich entwickelt. Die App kann in Verbindung mit dem GS1 Data Quality Framework oder entsprechend Ihrer Organisation angepassten internen Abläufen für die Datenqualitätskontrolle eingesetzt werden. Beide Ansätze basieren jedoch auf dem gleichen, eindeutigen Schlüssel – der GTIN (Global Trade Item Number).

Die einzelnen Schritte:

  1. Laden Sie die App aus dem Apple App Store herunter
  2. Erstellen Sie eine Beispielliste von Artikeln für die Überprüfung
  3. Erstellen Sie daraus einen Auszug der Produktinformationen und speichern Sie diesen als Datei im CSV (Comma Separated Values) Format. Bitte formatieren Sie diese CSV-Datei für den DQ Inspector wie folgt: Klicken Sie hier, um sich eine Beispieldatei anzusehen

    Column HeadingDescriptionField TypeMandatory
    BATCHA value to uniquely identify the sample setAlphay
    GTINGlobal Trade Item NumberNumericy
    DESCProduct DescriptionAlphay
    GLN Global Location NumberNumericn
    GPCGlobal Product CategoryNumericn
    GPCDESCGPC DesciptionAlphan
    LOCATIONWhere is the product located physically e.g. Bin numberAlphan
    PACKAGEPackage type (e.g. bag, jar, case, etc)Alphay
    HEIGHTHeight of productNumeric with 2 decimal placesy
    WIDTHWidth of productNumeric with 2 decimal placesy
    DEPTHDepth of productNumeric with 2 decimal placesy
    LINEARUOMDimensions Unit of Measure (e.g. mm, cm, etc)Alphay
    WEIGHTWeight of productNumeric with 2 decimal placesy
    WEIGHTUOMWeight Unit of MeasureAlphay
    NETCONTENTThe net content of pack (weight without packaging)Numeric with 2 decimal placesn
    NETCONTENTUOMNet content Unit of MeasureAlphan
    QTYITEMTotal quantity of next lower level trade itemIntegern
    QTYITEMLAYERQuantity of trade items per pallet layerIntegern
    QTYITEMPALLETQuantity of layers per palletIntegern
    QTYINNERPACKQuantity of Next level trade item within inner packIntegern
  4. Senden Sie die CSV-Datei an einen Email-Account, welchen Sie über das mobile Gerät abrufen können
  5. Öffnen Sie die Datei mit dem DQ Inspector
  6. Beginnen Sie mit der Überprüfung und Aufzeichnung von Produktinformationen unter Zuhilfenahme der Überprüfungsliste im DQ Inspector (Abbildung 2)
  7. Sobald alle Produkte überprüft wurden, kann die Datei (einschließlich dazugehöriger Bilder etc.) per Email versendet werden
  8. Die Datei ist nun bereit für weitere Prozessschritte, z.B. kann diese nun in ein BI- oder PIM System, Excel oder LANSA DQ Reporter (verfügbar ab Ende 2013) übertragen werden, um Kennzahlenberichte gemäß des Data Quality Frameworks zu erstellen und auszuwerten

Was kann der DQ Inspector?

Kernfunktionalitäten

  • Validierung von Attributen gemäß der GS1 und GDSN Standards
    • Unterstützung der GDSN Attribute
    • GTIN Validierung
  • Konform mit den im GS1 Data Quality Framework definierten Regeln (Vorgehensweise bei der Produktüberprüfung)
  • Unterstützung der im GS1 Data Quality Framework definierten Kennzahlen für Artikelstammdatenqualität
    • Übergreifende Genauigkeit der Produktinformationen
    • Genauigkeit allgemeiner Attribute
    • Genauigkeit von Abmessungen und Gewicht
    • Genauigkeit der Hierarchie
  • Eingebaute GS1 Spezifikationen aller Toleranzen der GS1/GDSN Verpackungsarten
    • Import-Möglichkeit für Dateien mit individuell festgelegten Toleranzen
  • Unterstützung der Überprüfung von Endverbraucher- und Nicht-Endverbrauchereinheiten (Abbildungen 2, 3 & 4)
  • Überprüfungen können mit Anmerkungen ergänzt werden:
    • Text
    • Video- und Audio-Aufnahmen
    • Bilder – einschließlich der Kennzeichnung der Ansicht (Vorderseite, Rückseite etc.)
  • Ordner für die Ablage benutzerdefinierter Dokumente und Vorgehensweisen (Abbildung 1)
  • Datei- und Ordnermanagement
    • Import/Export von Dateien per Email oder Server
    • Server-Unterstützung für Windows, IBM i (AS/400, iSeries, System i) oder Linux
    • Erstellen, Umbenennen, Löschen etc. von Dokumenten
    • Server-Synchronisation
  • Unterstützung von Bluetooth Geräten (HID and SPP**)
    • Barcode-Scanner
    • Waagen
    • Digitale Messschieber
  • 1D/2D Barcode Scanner über die integrierte Kamera
  • Tipps zur App und Hilfefunktion
    • Drücken Sie für die Aktivierung der Hilfefunktion lange auf das gewünschte Attribut
    • Ein Informationssymbol für weitere Unterstützung ist in allen Ansichten vorhanden
      • Wie werden Artikel gemessen (Bestimmung der Vorderseite etc.)
      • Verfahrensweise
      • Definition von Überprüfungslisten
  • Unterstützung in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Japanisch

App Ansichten

 
  • Abbildung 1 – Vorgehensweise
    Abbildung 1
     – Vorgehensweise
  • Abbildung 2 – Überprüfungsliste
    Abbildung 2
     – Überprüfungsliste
  • Abbildung 3 – Endverbrauchereinheit
    Abbildung 3
     – Endverbrauchereinheit
  • Abbildung 4 – Nicht-Endverbrauchereinheit
    Abbildung 4
     – Nicht-Endverbrauchereinheit
  • Abbildung 5 – Auswahl der Produktansichten
    Abbildung 5
     – Auswahl der Produktansichten
  • Abbildung 6 – Dateimanagement
    Abbildung 6
     – Dateimanagement

DQ Inspector Server-Kommunikation

Eine Kernkomponente des DQ Inspectors ist die Funktion, Server-Verbindungen einrichten zu können.

Artikellisten, Bilder, Videos etc. per Email zu importieren oder exportieren kann irgendwann unhandlich werden. Eine Server-Verbindung gestaltet den Transport von Daten in einer sicheren Umgebung effizienter und erlaubt es größere Datenmengen zu bearbeiten. Die wichtigsten Vorteile bei der Nutzung der Server-Funktionalität sind:

  • Sicherheit
  • Dateimanagement / Speicherung von Dateien
  • Workflow-Funktionalität
  • Integration in Geschäftsprozesse

Die Server-Funktionalität erfordert eine Software-Komponente, die auf dem Zielserver installiert werden muss. Diese Software ist nicht kostenlos erhältlich. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne

  • DQ Inspector Server-Setup und Kommunikation
    DQ Inspector Server-Setup und Kommunikation

Die manuelle Nutzung der Applikation ist zwar möglich, allerdings wird die Nutzung drahtloser Messgeräte, die über Bluetooth direkt mit der App verbunden sind, empfohlen. Die automatisierte Datenerfassung verringert das Risiko fehlerhafter, manueller Eingaben.

Der DQ Inspector unterstützt folgende drahtlose Messgeräte:

Bluetooth-Unterstützung

Mobile Geräte wie iPhone und iPad sind so konfiguriert, dass sie Bluetooth HID (Human Interface Device) Geräte wie Tastatur, Maus, Headset und Scanner unterstützen. Bei der Anbindung dieser Geräte ist es sinnvoll, wenn der Anwender die Anleitung des Herstellers für die Aktivierung der Bluetooth-Verbindung des jeweiligen Gerätes befolgt.

Ebenso gibt es eine Reihe weiterer Geräte auf dem Markt, die zwar Bluetooth, aber nicht Bluetooth HID unterstützen. Diese Geräte sind in der Regel industrielle Geräte und verwenden das Bluetooth SPP (Serial Port Profile) Protokoll. Apple iOS Geräte (wie iPhone und iPad) unterstützen dieses Protokoll nicht, daher ist es wichtig beim Erwerb von Geräten, die für die Nutzung mit dem DQ Inspector vorgesehen sind, darauf zu achten, dass diese auch Bluetooth HID unterstützen.

Bluetooth Aktivierung von RS232 Geräten

Bluetooth Geräte ohne HID (wie z.B. Waagen oder Messgeräte) sind häufig mit der seriellen Schnittstelle RS232 ausgestattet. Diese Geräte können mit dem DQ Inspector verwendet werden, indem man das Gerät über einen zusätzlichen Bluetooth-Adapter an der RS232 Schnittstelle verbindet. Auf dem Markt sind solche Adapter erhältlich, die über ein Plug-in für die RS232 Schnittstelle verfügen und die Anbindung des seriellen Eingangs per Bluetooth-Übertragung ermöglichen. Das hierbei verwendete Protokoll Bluetooth ist SSP. Es ist in diesem Anwendungsfall ein zusätzlicher Adapter erforderlich, um Bluetooth SPP in Bluetooth HID zu konvertieren. Kontaktieren Sie LANSA für weitere Informationen über diese Technologie.

Drahtlose Scanner

Bluetooth HID kompatible Scanner werden vom LANSA DQ Inspector out-of-the-box unterstützt. Folgen Sie hierbei der Anleitung des Herstellers für die Aktivierung der Bluetooth-Verbindung des jeweiligen Gerätes, um diesen mit dem DQ Inspector einzusetzen.

Das Scannen von Barcodes in Verbindung mit dem DQ Inspector wurde mit den Produkten Sockets Mobile CHS 7xi getestet.

Sockets Mobile CHS 7xi

Drahtlose Waagen

LANSA konnte keinen Hersteller Bluetooth HID kompatibler Waagen ermitteln. Daher ist es erforderlich, dass Waagen, die drahtlos mit der App verbunden werden sollen, eine RS232 Schnittstelle besitzen. Die Gewichtserfassung mit dem DQ Inspector wurde mit dem Produkt KERN PCB scales getestet. Diese Waage wurde per Bluetooth-Adapter an der RS232 Schnittstelle und einer Konvertierung von SPP in HID angebunden.

Der DQ Inspector ist so vorkonfiguriert, dass er zunächst nur das Produkt KERN PBC unterstützt, allerdings bietet LANSA individuelle Unterstützung und Hilfe für die Anbindung weiterer Geräte an.



KERN Scales Technic - PCB 1000-1

Drahtlose digitale Messschieber

LANSA konnte keinen Hersteller Bluetooth HID kompatibler digitaler Messschieber ermitteln. Daher ist es erforderlich, dass digitale Messschieber, die drahtlos mit der App verbunden werden sollen, eine RS232 Schnittstelle besitzen. Die Messung mit dem DQ Inspector wurde mit dem Produkt Sylvac Digital Calipers getestet. Dieser digitale Messchieber wurde per Bluetooth-Adapter an der RS232 Schnittstelle und einer Konvertierung von SPP in HID angebunden.

Der DQ Inspector wurde so vorkonfiguriert, dass er zunächst nur das Produkt Fowler IP65 unterstützt, allerdings bietet LANSA individuelle Unterstützung und Hilfe für die Anbindung weiterer Geräte an.



Sylvac Digital Calipers IP65 Water Resistant

Adapter für die Konvertierung von Bluetooth SPP in HID

LANSA hat den DQ Inspector mit dem Produkt  BlueSnap SPP-KEY Bridge der Firma Serial IO getestet.

Serialio BlueSnap SPP-KEY Bridge

Der DQ Inspector wurde entwickelt, um eine vollständige Unterstützung der GS1 und GDSN Standards zu gewährleisten. Eine Kernkomponente davon ist die Validierung der geprüften Produkte analog der GS1 DQF Toleranzen der jeweils zugeordneten Verpackungsart. Der DQ Inspector wurde so vorkonfiguriert, dass er immer die jeweils aktuellste Spezifikation der GS1 DQF Toleranzen unterstützt. Nach jeder abgeschlossenen Produktüberprüfung wird automatisch eine Kopie der Toleranzdatei erstellt und zu der fertiggestellten Kontrollliste hinzugefügt. Die Datei nennt sich „packaging.csv“ und sieht folgendermaßen aus: Klicken Sie bitte hier um die Beispieldatei anzuzeigen oder zu verbergen.

PACKAGEDESCCONSUMERUNITFLEXIBLEHEIGHTTOLWIDTHTOLDEPTHTOLWEIGHTTOLHGW
AEAerosolNN4.00%4.00%4.00%4.00%N
AEAerosolNY4.00%4.00%4.00%4.00%N
AEAerosolYN7.00MM7.00MM7.00MM4.00%N
AEAerosolYY7.00MM7.00MM7.00MM4.00%N
BAGBagNN4.00%4.00%4.00%4.00%N
BAGBagNY4.00%4.00%4.00%4.00%N
BAGBagYN20.00MM20.00MM20.00MM4.00%N
BAGBagYY20.00MM20.00MM20.00MM4.00%N
BBLBarrelNN4.00%4.00%4.00%4.00%N
BBLBarrelNY4.00%4.00%4.00%4.00%N
BBLBarrelYN7.00MM7.00MM7.00MM4.00%N
BBLBarrelYY7.00MM7.00MM7.00MM4.00%N
BSKBasketNN4.00%4.00%4.00%4.00%N
BSKBasketNY4.00%4.00%4.00%4.00%N
BSKBasketYN7.00MM7.00MM7.00MM4.00%N
BSKBasketYY7.00MM7.00MM7.00MM4.00%N
BINBinNN4.00%4.00%4.00%4.00%N
BINBinNY4.00%4.00%4.00%4.00%N
BINBinYN7.00MM7.00MM7.00MM4.00%N

Der Anwender kann bei Bedarf eine individuell angepasste Version dieser Datei anlegen um eine Prüfung anhand weiterer Toleranzen durchzuführen. Klicken Sie bitte hier um die Datei mit den standardmäßigen Verpackungstoleranzen herunterzuladen

Nutzt Ihre Organisation nicht die GS1 Verpackungscodes oder die Quelldatei enthält keine GS1 Verpackungscodes, dann können Sie eine neue „packging.csv“ Datei erstellen, welche die genutzten Codes enthält. Ohne diese Toleranzen kann keine ordnungsgemäße Überprüfung stattfinden.

Unterstützung der GS1 / GDSN Attribute

Für Organisationen, die nicht vollständig GS1 / GDSN konform arbeiten, nutzt der DQ Inspector folgende Attribute:

Verpackungsarten

PACKAGEDescription
AAAPallet Returnable
AEAerosol
BAGBag
BBLBarrel
BINBin
BMEBlister Pack
BOTBottle
BOXBox
BSKBasket
BXIBox with inner container
BXTBucket
CAGCage
CANCan
CASCase
CCSCan Case
CGCard
CHSChest
CNTContainer
CRTCrate

Maßeinheiten

UOMDescription
CTCarton
CMCentimeter
EAEach (Lowest Consumer Selling Unit)
FTFeet
GRGram
INInches
KGKilogram
MMMillimeter
MRMeter
LBPound
  
26Actual Ton
URApplication (UR)
Z51Application (Z51)
ASAssortment
BGBag
BABale
BIBar
BRBarrel