LANSA Data Sync Direct

Datensynchronisation und Product Information Management

Synchronisation ist der Schlüssel zur Effizienz in der Lieferkettenoptimierung in der FMCG Branche

Synchronisation ist der Schlüssel zur Effizienz in der Lieferkettenoptimierung in der FMCG Branche

Data Sync Direct ist darauf ausgerichtet, der FMCG Branche die Teilnahme am GDSN zu ermöglichen und unterstützt alle hierfür notwendigen FMCG spezifischen Anforderungen an Attributen. LANSA arbeitet global mit den GS1 Mitgliedsorganisationen zusammen um den Einsatz von GDSN in dieser bedeutenden Branche voranzutreiben.

Entlang der gesamten Lieferkette ersetzen effiziente Online Transaktionen und Kommunikation manuelle Prozesse, wie sie auch bei Produkteinführungen bei fast allen Lebensmitteleinzelhändlern vorkommen.

Korrekte und aktuelle Produktdaten helfen den Unternehmen dabei, die manuellen Eingriffe in die Prozesse zu verringern, Kosten zu reduzieren und die Effizienz in der gesamten Supply Chain zu steigern. Durch den Einsatz der GS1 Standards und der Nutzung des GDSN (Global Data Synchronization Network) können diese Optimierungen noch weiter ausgebaut werden.

Das Ergebnis: weniger Out-of-stocks, mehr zufriedene Händler und zufriedenere Kunden. Die GS1 Identifikationsnummern (GTIN) ermöglichen eine genauere und effizientere Rückverfolgbarkeit der Produkte im Falle einer Rückrufaktion.

Was sind die Vorteile?

In operativer Hinsicht:

Auf der taktischen Ebene:

In strategischer Hinsicht:

Einsatz des Data Sync Direct bei der Migration der FMCG Branche auf den GDSN Standard

Da die globale Datensynchronisation weltweit immer mehr Nutzer in der FMCG Branche findet, wird diese als Voraussetzung für die Veröffentlichung und den Konsum von Produktinformationen aus erster Hand gesehen.

Die Bedeutung der Umstellung von Sinfos auf den GDSN

Für den deutschen FMCG Markt wurde ein neues GDSN Stammdatenprofil definiert, welches den Sinfos Standard ablösen wird um Handel und Industrie zukünftig einen globalen Datenaustausch im GDSN Standard zu ermöglichen. Hier finden Sie mehr zum Wechsel von Sinfos zu GDSN

Warum ist der Einsatz des GDSN Standard in der FMCG Branche so wichtig?

Da das Data Sync Direct als ein Verbindungsglied zum GDSN optimal eingesetzt werden kann, unterstützt es somit Industrie- und Handelsunternehmen in Deutschland bei der so genannten Umsetzungsinitiative der GS1 Germany, bei dem der frühere SINFOS Datenpoolstandard auf den GDSN zertifizierten Datenpool von SA2 Worldsync umgestellt wird.

Funktionalitäten des Data Sync Direct für die FMCG Branche

Das Data Sync Direct ist mit seinen Funktionalitäten genau darauf ausgerichtet, die Umstellung auf den GDSN Standard mit seinem Einsatz als Verbindungsglied zum GDSN zu unterstützen und fördert nachhaltig die Umsetzungsinitiative der GS1 Germany.

Die folgenden Funktionalitäten erhalten Sie mit LANSA's „leichtgewichtigen" PIM (Product Information Management) Lösung direkt out-of-the-box:

Mithilfe dieser Funktionalitäten können Industrie- und Handelsunternehmen Ihr Ziel verfolgen, die Migration vom SINFOS Standard auf den GDSN Standard einerseits schnell und kosteneffizient durchzuführen und andererseits auch einen optimalen Nutzen als GDSN Teilnehmer zu generieren.

Implementierung von Data Sync Direct in einer Systemumgebung in der FMCG Branche

Im FMCG Szenario wird das Data Sync Direct wie bei allen anderen Systemumgebungen im Handel implementiert. Hierbei kommt der Standard 2-Tier-Prozess zum Einsatz – der Lieferant (Supply-Side) veröffentlicht und der Händler (Demand-side) abonniert die Produktinformationen. Somit können sowohl der Empfang als auch die Publikation von Produktinformationen von Punkt-zu-Punkt als auch über das GDSN, wie bei allen anderen Data Sync Direct Implementierungen, abgewickelt werden.

Für maximale Effizienz und Nutzen wird empfohlen, dass alle teilnehmenden Handelspartner das GDSN verwenden um die Datenqualität durch den Einsatz von GS1 Standards zu gewährleisten. Im Falle von Walmart ist dies eine zwingende Voraussetzung. Siehe Diagramm unten.

Implementierung von Data Sync Direct in einer Systemumgebung in der FMCG Branche